Allgemeine Geschäftsbedingungen

Procosmet SA

Procosmet SA ist eine im Schweizer Handelsregister unter der Nummer CH-660.0.989.013-7 (Bundesregister) eingetragene Aktiengesellschaft, deren Sitz im Kanton Genf, 31 avenue de la Praille ist. Procosmet SA betreibt den Exklusivvertrieb der Marke One Beauty Switzerland und den Fernabsatz der im Online-Shop, auf der Website www.one-beauty.swiss, erhältlichen Produkte.

Anwendungsbereich

Diese „Allgemeine Geschäftsbedingungen“ bezüglich des Online-Vertriebs und der Lieferung gelten für Geschäfte, die zwischen Kunden und Procosmet SA über die Website www.one-beauty.swiss abgeschlossen wurden.

Die Bestellung

Bestellungen können auf folgender Website aufgegeben werden: www.one-beauty.swiss

Mehrere Bestätigungsbildschirme ermöglichen den Kunden auf seine Bestellung zurückzukommen. Somit wird die Bestellung erst mit der letzten Bestätigung abgeschlossen, beim letzten Klick, der als Unterschrift gilt. Die Bestellung wird effektiv, wenn die Bankzahlungszentren die Transaktion bewilligt haben. Im Falle einer Verweigerung der Zahlungszentren wird die Bestellung automatisch storniert. Procosmet SA liefert die Produkte nur im Rahmen der verfügbaren Artikel. Procosmet hat das Recht, Grenzwerte zu etablieren, die pro Bestellung oder pro Zeiteinheit gelten.

Mindestbestellwert

Es gibt keinen Mindestbestellwert.

Preise

Die Preise werden entweder in Schweizer Franken (CHF) oder in Euro (€) angezeigt. Die Mehrwertsteuer wird in der endgültigen Rechnung angezeigt. Die zuletzt festgelegten Preise gelten (Änderungen bleiben vorbehalten).

Zahlungsmittel

Procosmet SA verlangt eine Vorauszahlung um die Bestellung zu realisieren und dem Kunden zu schicken. Akzeptierte Zahlungsmittel sind Zahlungskarten, die auf der Website www.one-beauty.swiss aufgeführt werden: VISA, EUROCARD/MASTERCARD, Paypal und in der Schweiz POSTCARD.

Wenn Sie noch nicht volljährig sind oder wenn Sie keine Zahlungskarte haben, müssen sie zwangsläufig die Zustimmung des Karteninhabers bekommen, bevor Sie die Details zur Bankkarte eintragen. Über den Klick „Auftragsbestätigung“ bestätigen Sie, dass Sie im Vorfeld die förmliche Einwilligung des Karteninhabers bekommen haben.

Schutz personenbezogener Daten

Alle von Procosmet SA erfragten Daten, dienen ausschließlich der Abwicklung der Bestellung des Kunden.
Procosmet SA garantiert den vertraulichen Umgang mit diesen Daten, konform zur schweizerischen Gesetzgebung über Datenschutz.

Sicherheit von Transaktionen

Die Verwaltung der durch Zahlungskarten durchgeführten Transaktionen wird durch SIX Payment Services gewährleistet (saferpay.com). Das Rechnungszentrum von SIX Payment Services erfüllt alle sicherheitsrelevanten Anforderungen der Kartenorganisationen. Es werden ausschließlich die neuesten Sicherheit und Verschlüsselungstechnologien genutzt. Das Zahlungszentrum ist 24 Stunden und 7 Tage die Woche geöffnet und garantiert Ihnen somit eine maximale Flexibilität. Saferpay.com schützt Ihre persönlichen Daten vor jeglichem Risiko eines Verlusts, Missbrauchs, Fälschung, Vernichtung oder Zugang bzw. Verbreitung an nicht autorisierte Personen. Der Kunde gibt die Daten der Bankkarte nicht auf der Website www.one-beauty.swiss ein, sondern im Zahlungsfenster von Saferpay. Da die E-Commerce Software von www.one-beauty.swiss und das Saferpay System sich auf zwei verschiedenen Servern befinden, ist es unmöglich, dass die Daten der Zahlungskarte von der E-Commerce Software erfasst werden können. Das Risiko einer unerlaubten Benutzung der Karte ist somit erheblich gesenkt. Saferpay.com gibt ihre persönlichen Daten nicht an Dritte weiter. Saferpay benutzt im Rahmen des Zahlungsvorgangs Cookies um die Transaktion abzuwickeln und die Gültigkeit Ihrer Anmeldung zu überprüfen. Saferpay archiviert nicht die Benutzung seiner Website durch Kunden. Wenn eine Person die Website benutzt wird ein Cookie übermittelt (sofern der Benutzer Cookies akzeptiert), oder wenn die Person die Website bereits aufgerufen hat, wird der Cookie von unseren Servern gelesen. Wenn Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies nicht akzeptiert werden, können Sie keine Transaktionen über Saferpay.com abwickeln. Procosmet SA ist nicht für etwaige Probleme verantwortlich, die im Rahmen der gesicherten Zahlung auftreten können, da diese Verantwortung von den verschiedenen Zahlungszentren getragen wird.

Vorbereitungsfristen

Die Fristen sind die der Vorbereitung der Kundenbestellung. Für Bestellungen, die über die Website www.one-beauty.swiss erfolgt sind, betragen die Vorbereitungsfristen 1 bis 5 Tage, vorbehaltlich der verfügbaren Bestände.

Lieferungsort

Bestellungen die über die Website www.one-beauty.swiss erfolgt sind, werden an die Versandadresse geschickt, die vom Kunden während des Bestellvorgangs angegeben wurde.

Versandart

Über die Website www.one-beauty.swiss bestellte Produkte werden über den Postweg in die Schweiz versendet und bei Bestellungen außerhalb der Schweiz mit Fedex an die angegebene Adresse geliefert.

Pack und Versandkosten

Die Verpackungskosten der Produkte werden von Procosmet SA übernommen.
Die Versandkosten werden ebenfalls von Procosmet SA übernommen, jedoch übernimmt Procosmet SA keine etwaigen Gebühren bzw. Zölle oder Steuern für Lieferungen außerhalb der Schweiz.

Rücksendungen

Rücksendungen die innerhalb von 14 Tagen und in einwandfreien Zustand in der Originalpackung erfolgen, werden von uns zu 100% erstattet. Die Rücksendungskosten sind vom Kunden zu tragen.

Beschwerden

Trotz der effektiven Qualitätskontrolle, kann es vorkommen, dass sich Fehler einschleichen. Sollte der Fehler auf uns zurückzuführen sein, senden wir Ihnen die kostenlos modifizierte Bestellung zu. Sollte bei Lieferung die Originalverpackung beschädigt, zerrissen oder geöffnet sein, muss der Zustand der Ware überprüft werden. Produkte, die einen Mängel aufweisen müssen innerhalb von 10 Werktagen nach Erhalt der Lieferung an uns zurückgeschickt werden und werden von uns kostenlos ersetzt. Die Rücksendungskosten sind vom Kunden zu tragen und die Versandkosten sind von Procosmet SA zu tragen.

Höhere Gewalt

Procosmet SA übernimmt keine Haftung für Verletzungen von Vertragspflichten im Falle von höherer Gewalt oder eines unvorhergesehenen Ereignisses: Krieg, Katastrophen, Brände, Überschwemmungen... und allgemein im Falle jeglicher Umstände, die die einwandfreie Ausführung der Bestellung nicht ermöglichen.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen dem Schweizer Recht. Die Parteien, einerseits: der Kunde und andererseits: die Firma Procosmet SA, vereinbaren ausdrücklich, dass jegliche Streitsache der Genfer Rechtshoheit unterbreitet wird. Der Gerichtsstand ist Genf, Schweiz.

Version: Mai 2016

Procosmet SA behält sich das Recht vor, die vorliegenden „Allgemeinen Geschäftsbedingungen“ jederzeit zu ändern.